1
1

Dacheinsturz nach Wohnungsbrand

1
1

korrodierter Flexschlauch

1
1

Dachstuhlbrand

Beweissicherung

Die Beweissicherung dient der Beweisführung bei Schäden oder Mängeln sowie deren Ursachen an Gebäuden und baulichen Anlagen. Durch eine fachkundige und objektive Dokumentation, beispielsweise durch Fotografien, Messungen oder Proben, ist es möglich, auch zu einem späteren Zeitpunkt die Gegebenheiten und Tatsachen nachzuvollziehen und zu beurteilen. Damit können berechtigte Schadenersatzansprüche begründet und unberechtigte zurückgewiesen werden.

Sichtung
Sicherung
Dokumentation